Spaziergang im Flugmodus | fos moment

Spaziergang im Flugmodus | fos moment

Dies ist ein Auszug aus unserer Dezember Challenge. Du kannst dir die Challenge mit 21 Tagen hier herunterladen.

Wir wissen alle, dass ein Spaziergang super positive Auswirkungen auf uns hat. Wir machen es nur viel zu selten. Es hilft:

  • Vitamin D Mangel vorzubeugen
  • wir stärken Muskeln und Knochen
  • wir atmen frischen Sauerstoff 
  • stärken den Kreislauf
  • gegen Depressionen

Noch interessanter ist aber das Smartphone dabei mal in den Flugmodus zu stellen. Nicht erreichbar sein und auch nicht auf Social Media unterwegs sein. Das Smartphone ist zwar super und erleichtert uns das Leben. Dasselbe gilt auch für Social Media. Es ist wie vieles im Leben ein Werkzeug unseres Alltags. Die richtige Dosierung ist dabei wichtig. 

FOMO - Fear of missing out oder in Deutsch „ die Angst etwas zu verpassen“. Vielleicht hast du davon schon mal gehört. Hier findest du mehr dazu: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Fear_of_missing_out#:~:text=FoMO%20kann%20sich%20beispielsweise%20wie,besser%20sind%20als%20die%20eigenen 

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wissenswertes-rund-um-die-Heilkraft-des-Waldes,wald806.html

Ob die Erreichbarkeit für Freunde, um was zu unternehmen, im Job oder einfach das Neueste auf Social Media. Die sozialen Medien sind aufgrund ihres Geschäftsmodells auch so ausgelegt, dass sie uns länger an den Bildschirm binden wollen. 

Häufig werden wir unzufrieden, wenn wir immer dieser Versuchung nachgehen, da wir im selben Moment zu wenig für uns tun! Wir schaffen deswegen Aufgaben nicht und fühlen uns noch schlechter, wenn wir jemanden auf Instagram sehen, der es scheinbar besser macht. 

Die Lösung um sich besser zu fühlen, Energie zu tanken, sich ein Erfolgserlebnis zu holen und etwas für seinen Körper zu tun ist der Spaziergang im Flugmodus.

Also: Smartphone in den Flugmodus und raus an die frische Luft.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen